• Login
  • Login

Wohnzimmer Akustik Session #5: Harald Andre&Klaus Reiter

By / / 0
Details
Start:

April 20 - 08:00 pm

End:

April 21 - 04:00 am

Website:
Event Website
Venue

Lager 14

North Carolina Avenue 5

Pirmasens, Germany, 66953

„Der Kunst eine Stätte
Der Freude ein Tor
Der Musik eine Bühne
So rag ich empor.“

Getreu diesem Motto werden wir über Ostern erlesene Musiker zu uns auf die Bühne bitten. Ein Hautnah-Konzert, sprich: intime Atmosphäre zwischen den Künstlern und dem Publikum, in dem gemütlichen Wohnzimmer-Feeling des Lager 14. Dazu die kreative und ansehnliche Lichtshow von LSD events. Ein Pflichttermin für alle Liebhaber von Open-Stages im Pub und Konzert-Junkies.

Im April haben wir Harald Andre und Klaus Reiter zu uns eingeladen, beide wohl bekannt in der Region.

♪ Harald Andre, in der Pub-Szene und von seinen Freunden „Harry“ genannt, ist in der Region durch seine zahlreichen Auftritte einer der bekanntesten Unterhaltungsmusiker. Wo andere noch musikalische Mitstreiter brauchen, gelingt es dem erfahrenen Sänger und Gitarristen stets, sein Publikum auf höchst angenehme Art und Weise zu unterhalten. Dabei kommt Harry seine Bühnenerfahrung zugute, mit dem richtigen Gespür, auf Publikumswünsche aus vielen Sparten einzugehen. Das Repertoire ist breit gefächert. Ob Irish Folk, Classic Rock von Beatles bis Oasis, oder junge deutsche Künstler wie Johannes Oerding und Philipp Poisel. Schlager und auch mal Songs zum Schmunzeln und mitsingen kommen passend zur richtigen Stimmung. Harry legt immer Wert auf die Nähe und den direkten Draht zu seinem Publikum.

♪ Klaus Reiter
1 Of Us“, Klaus Reiter, ein Mann und 1 Gitarre aus Pirmasens, hat jahrzehntelange Bühnenerfahrung, spielte in diversen regionalen Bands, organisierte als Teilnehmer jahrelang die Sessions der „PS Allstars“ und ist Begründer und Organisator der bereits seit 2005 monatlich bzw. vierteljährlich stattfindenden Unplugged-Veranstaltungen „Park Song“ und „Park Song Spezial“, die inzwischen weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt sind. (www.parksong.de) In den letzten Jahren ist er vorwiegend im Akustik–Duo oder –Trio oder als Solomusiker unterwegs.
Reiter spielt vorwiegend Songs aus den 60er und 70er Jahren, aber auch aktuellere Titel, wobei er Wert darauf legt, kein Programm für musikalische Spezialisten zu machen, sondern Songs auswählt, die man größtenteils kennt, ohne sich der totgespielten Gassenhauer zu bedienen. Und erscheint trotzdem mal ein Stück wie etwa „Take me home, countryroads“ von John Denver auf der Setliste, dann wird daraus kurzerhand ein Walzer gemacht.

Nach Ende der Live-Musik werden wir noch ein wenig Musik aus der Dose spielen und schauen was passiert.
└(^^)┐

Auf einen langen Abend,
Lager14&Bands.

    Leave a comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen